Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Tektronix News

Tektronix präsentiert eine neue leistungsstarke PCI Express® 6.0 Lösung für die Beschleunigung der nächsten Generation von Hochgeschwindigkeitsgeräten

Tektronix liefert eine vollautomatische Test- und Validierungslösung, die kürzere Testzeiten, qualitativ hochwertigere Messungen und eine intuitive Benutzeroberfläche bietet.

Tektronix präsentiert eine neue leistungsstarke PCI Express® 6.0 Lösung für die Beschleunigung der nächsten Generation von Hochgeschwindigkeitsgeräten

Tektronix, Inc., stellt in Zusammenarbeit mit der Anritsu Corporation eine intuitive neue PCIe® 6.0 Receiver Testlösung vor, die Ingenieure für den Test von PCIe 6.0 (Base) Receivern befähigt und die ständig wachsenden Leistungsanforderungen der nächsten Generation von Hochleistungssystemen erfüllt. Mit dieser Neuerscheinung liefert Tektronix eine umfassende PCIe 6.0-Transmitter- und Receiver-Testlösung, die kürzere Testzeiten, hochwertigere Messungen und eine intuitive Benutzeroberfläche bietet.

In der heutigen Welt gibt es eine ständige Nachfrage nach schnelleren Geräten und Technologien für Hochgeschwindigkeitsnetze. Ingenieure, die die neuesten Technologien entwickeln, müssen die Möglichkeit haben immer mehr Daten zu testen, da diese mit immer höheren Geschwindigkeiten übertragen werden. Datenintensive Branchen wie künstliche Intelligenz (KI), Cloud und Rechenzentren nutzen PCIe als De-facto-Standard. Der kürzlich veröffentlichte GEN 6.0-Standard bietet zwar hohe Geschwindigkeiten zur Bewältigung solcher Arbeitslasten, doch stellt er Unternehmen, die damit befasst sind PCIe 6.0 in ihre Geräte zu integrieren, vor eine Reihe von Herausforderungen.

Die Validierung von PCIe-Empfängern ist aufgrund der Empfindlichkeit der Kalibrierung des belasteten Augensignals auf einem verlustreichen Kanal bekanntermaßen schwierig. Die PCIe-Empfängertestlösungen von Tektronix bieten die Gewissheit, dass Designs gründlich mit der erforderlichen Bitfehlerrate (BER) getestet werden. Die intuitiven Schritt-für-Schritt-Tools bieten Link-Trainingsroutinen für den Anritsu MP1900A BERT, um sicherzustellen, dass der Empfänger genau getestet wird.

Die schnellste Kalibrierung der Branche
Die Tektronix PCIe 6.0 Base Rx-Lösung beinhaltet die schnellste 64 GT/s (PAM4) Rx Kalibrierung in der Branche. Neuartige Algorithmen bewältigen effizient die neue Herausforderung der Kalibrierung des zusätzlichen Pre-Cursors des Senders, der der 6.0 Base Spezifikation hinzugefügt wurde.

Qualitativ hochwertigere Messungen
Das Tektronix PAMJET DSP-Tool bietet kritische Jitter- und Rauschmessungen bei 64 GT/s mit fortschrittlicher Rauschkompensation des Instruments. Diese vollautomatische Lösung nutzt die Techniken der ersten auf dem Markt angebotenen 6.0 Base Tx-Lösung und erweitert die Fähigkeiten bei der Bewältigung der Empfängerherausforderungen bei der neuesten Datenrate, welche die PCI Special Interest Group (PCI-SIG®) eingeführt hat.

Intuitives Benutzererlebnis
Die TekRxTest-Automatisierungssoftware bietet ein einziges Bedienfeld mit der Möglichkeit, ein Tektronix-Oszilloskop und einen Anritsu BERT während der Empfängerkalibrierung zu bedienen. Dieser intuitive Software-Assistent führt den Benutzer mühelos durch die Kalibrierungsschritte für kurze und lange Kanäle, was zu einer genauen und wiederholbaren Kalibrierung bei 64 GT/s führt.

Swapnil Mane, Director of Wired Solutions bei Tektronix, erklärt: "Als Gründungsmitglied der PCI-SIG-Arbeitsgruppe sind wir bestrebt, unsere Lösungen im Gleichschritt mit der Technologie weiterzuentwickeln und unseren Kunden zu helfen, an der Spitze der Entwicklung zu stehen."

Aufbauend auf dem Erfolg früherer Receiver-Testlösungen begannen Tektronix und Anritsu frühzeitig mit der Zusammenarbeit für PCIe 6.0. "Eine kombinierte Lösung, die die Echtzeit-Oszilloskope MP1900A von Anritsu und DPO70000SX von Tektronix integriert, bietet eine innovative Verbesserung für den Markt und ein komplettes PCIe-Testsystem für die physikalische Schicht, das für PCIe 6.0 erweitert werden kann, da der Markt weiterhin Technologien für Hochgeschwindigkeitsnetzwerke entwickelt", sagte Kazuhiro Fujinuma, Director of Solution Marketing Department Service Infrastructure Division der Anritsu Corporation.

Das führende Elektronikdesign- und Automatisierungsunternehmen Synopsys hat mit Tektronix bei der frühen Validierung seiner PCIe 6.0 DesignWare® IP zusammengearbeitet und Prototypen für die Partnerschaft von Tektronix mit Anritsu bereitgestellt.

"Die PCIe 6.0-Schnittstelle ist entscheidend, um Echtzeit-Datenkonnektivität mit niedriger Latenz und hohem Durchsatz in HPC-, Speicher- und KI-Anwendungen zu ermöglichen", sagte John Koeter, Senior Vice President of Marketing and Strategy for IP bei Synopsys. "Die frühzeitige, genaue und effiziente Validierung der siliziumerprobten PCIe 6.0-IP von Synopsys mit den Lösungen von Tektronix zeigt, dass die IP den neuesten PCI-SIG-Spezifikationen entspricht, so dass Entwickler schneller und mit geringerem Risiko interoperable Produkte liefern können, die PCIe 6.0-Controller, PHY, Verifizierung sowie Integritäts- und Datenverschlüsselungs-IP von Synopsys enthalten."

Höhere Performance für schnellere Testgeschwindigkeit, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit

  • Automatisierte PCIe 6.0 (64 GT/s) Testlösung läuft auf dem Echtzeit-Oszilloskop der Tektronix DPO70000SX-Serie und dem Anritsu MP1900A BERT
  • Erste vollautomatische PCIe 6.0 Rx belastete Augen Kalibrierung mit dem Anritsu MP1900A BERT
  • Hochgenaue Kalibrierung von Jitter und Rauschen durch Kompensation des instrumenteneigenen Grundrauschens
  • Vollständige 64 GT/s Rx-Kalibrierung für kurze und lange Kanäle in vier oder weniger Stunden abgeschlossen
  • Hochgenaue Messungen mit der PAMJET DSP-Engine von Tektronix
  • Intuitive, assistentengestützte GUI bietet Hilfestellung an Entscheidungspunkten, um Effizienz zu gewährleisten

Verfügbarkeit
Die PCIe 6.0-Empfängertestlösung von Tektronix ist weltweit für die Verwendung mit den DPO70000SX Echtzeit- Oszilloskopen verfügbar. Weitere Details und Preise finden Sie unter Tek.com/pci-express.

www.tek.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil