Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Conrad News

Stationäres Überwachungsgerät für Datenleitungen

Speziell für den rasant wachsenden Automationsbereich hat der Kabelprofi LAPP das Überwachungsgerät ETHERLINE® GUARD für die Kontrolle von Datenleitungen entwickelt. Ab sofort ist diese Innovation auf der Conrad Sourcing Platform erhältlich.

Stationäres Überwachungsgerät für Datenleitungen

Die Bedeutung der Automation wächst in nahezu allen Branchen – LAPP reagiert darauf mit dem innovativen und platzsparenden Überwachungsgerät ETHERLINE® GUARD.

  • Planbare Stillstandszeiten
  • Automatisierte Parametrisierung
  • Platzsparend und retrofit

Wartung und Instandsetzung besser planen
Kabelgebundene Verbindungssysteme sind nur so gut, wie die Leitungen selbst. Hier setzt der ETHERLINE® GUARD von LAPP an: Aus den physikalischen Eigenschaften der Datenübertragung ermittelt das Überwachungsgerät Informationen, mit denen sich der aktuelle Zustand einer Datenleitung in Prozent darstellen lässt. Mit der Echtzeit-Zustandsanzeige wird die Verschleißgrenze der Leitung erkannt und somit der Austauschzeitpunkt planbar. Dadurch können unvorhergesehene Stillstände und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen der Produktivität vermieden werden. Der positive Effekt: reduzierte Instandhaltungs- und Wartungskosten.

Einfaches Setup, zuverlässige Cloud-Kommunikation
Der ETHERLINE® GUARD kann retrofit in bestehende Netzstrukturen integriert werden und erfordert keine Installation neuer Leitungen. Die Parametrisierung erfolgt automatisch. Und für digitalen Informationsaustausch wie Datenauswertung, WLAN-Konfiguration (nur bei der WLAN-Version möglich), Update oder Statusabfragen steht zuverlässige Cloud-Kommunikation mittels MQTT- Protokoll zur Verfügung. Der Einsatz des ETHERLINE® GUARD wird empfohlen für Datenleitungen gemäß Übertragungsstandard 100BASE-TX (bis zu 100 Mbit/s) nach IEEE 802.3. Das Gerät eignet sich aber auch für EtherCAT-, EtherNET/IP- und 2-paarige ProfinetTM-Anwendungen, die häufig in Schleppketten oder torsionsbehafteten Kabelführungen eingesetzt werden.


Stationäres Überwachungsgerät für Datenleitungen

Platzsparendes Design in zwei Ausführungen
Das kompakte Design mit Schutzart IP 20 erlaubt die Verwendung des ETHERLINE® GUARD in Schaltschränken. Zwei Ausführungen sind verfügbar: Der ETHERLINE® GUARD PM03T mit drei RJ45- Anschlüssen, wovon einer als LAN-Verbindung dient, sowie der PM02TWA, WLAN-fähig und mit zwei RJ45-Anschlüssen bestückt.

Weitere Informationen zu den ETHERLINE® GUARD Produkten von LAPP:
conrad.de/LappEtherlineGuard

www.conrad.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil