Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
EEPD News

PROFIVE MAITX von E.E.P.D. – Industrielles Motherboard im Mini-ITX-Format mit Prozessoren der AMD Ryzen PRO 5000 Serie

Lösungspartner für kundenspezifische und Standard-Embedded-Computerbaugruppen und Systeme auf ARM- und x86-Basis, bietet mit dem PROFIVE MAITX ein in Deutschland hergestelltes, extrem leistungsstarkes industrielles Motherboard im Mini-ITX-Formfaktor.

PROFIVE MAITX von E.E.P.D. – Industrielles Motherboard im Mini-ITX-Format mit Prozessoren der AMD Ryzen PRO 5000 Serie

Das kompakte, nur 170 mm x 170 mm große Board unterstützt auf Basis des AM4-Sockels „Zen 3“-Prozessoren der AMD Ryzen™ PRO 5000 Serie mit x86-Kernarchitektur und innovativer 7-nm-Prozesstechnologie zusammen mit dem AMD X570 Chipsatz. Je nach CPU-Variante kommen bis zu acht Kerne und 16 Threads mit einer TDP (Thermal Design Power) von bis zu 65 W zum Einsatz. Die Prozessoren zeichnen sich unter anderem durch eine exzellente Energieeffizienz sowie durch eine starke, optimierte integrierte Radeon™-Grafikeinheit aus.

Ein besonderes Merkmal des PROFIVE MAITX ist die hohe Anzahl von fünf M.2-Sockeln (verschiedener Standards, auch mit PCIE Gen 3x4) sowie sechs internen und sieben externen USB-Ports. Dazu kommen drei Displayport-Anschlüsse sowie ein RS232- und ein RS-232/485-Port (HDX/FDX). Der Sound wird gemäß HDA über drei 3,5-mm-Klinkenbuchsen für Line out, Line in und Mikrofon sowie über die DP-Anschlüsse ausgegeben. Der PCIe-x16 Gen3-Sockel ermöglicht den Betrieb von leistungsfähigen dedizierten Grafikkarten oder Beschleunigerkarten.

Breites Einsatzspektrum
Laut Christian Blersch, Geschäftsführer von E.E.P.D. sorgt die Vielzahl an CPU-Kernen und Threads insbesondere für Vorteile bei parallelen Anwendungen. Das MAITX-Motherboard eignet sich ideal für Applikationen, die hohe CPU- und/oder GPU-Performance sowie Sicherheitsmerkmale wie ECC & Hardware-TPM benötigen. Dazu gehören zum Beispiel KI-Systeme, medizinische Applikationen, maschinelles Lernen, Computer-Vision, Robotik, Micro-Server, leistungsstarke Workstations, robuste industrielle Automations-Systeme, IoT-EDGE-Anwendungen und vieles mehr.

Weitere wesentliche Spezifikationen sind ein Arbeitsspeicher von bis zu 64 GByte DDR4 RAM mit ECC-Support (Error Correction Code) sowie eine flexible Stromversorgung über Single Power 12 V (DC) oder 24+8-Pin-ATX-Stromstecker. Zu den zahlreichen Sicherheitsfeatures gehören neben dem „AMD Firmware Trusted Platform Module“ und einem TPM-2.0-Chip (Infineon) auch Health-Monitoring und Management mit regelbarer Lüftersteuerung, Hardware-Überwachung und Watchdog. Das Board ist für den Temperaturbereich von 0 bis +60 °C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit bis 95 % bei 40 °C konzipiert. Als Betriebssysteme werden Microsoft Windows 10, Microsoft Windows 10 IoT Enterprise, Microsoft Windows 11 oder Linux Ubuntu 20.04 LTS unterstützt.

Leistungsfähige CPUs zur Auswahl
Das PROFIVE MAITX wird standardmäßig ohne CPU geliefert. Folgende CPUs können individuell eingesetzt und optional erworben werden:

  • AMD Ryzen 5 PRO 5650G: 6 Kerne/12 Threads, 3,9 GHz bis 4,4 GHz, TDP: 45 W bis 65 W
  • AMD Ryzen 5 PRO 5650GE: 6 Kerne/12 Threads, 3,4 GHz bis 4,4 GHz, TDP: 35 W
  • AMD Ryzen 7 PRO 5750G: 8 Kerne/16 Threads, 3,8 GHz bis 4,6 GHz, TDP: 45 W bis 65 W
  • AMD Ryzen 7 PRO 5750GE: 8 Kerne/16 Threads, 3,2 GHz bis 4,6 GHz, TDP: 35 W

Wie alle Produkte der Marke PROFIVE zeichnet sich auch das MAITX durch höchste Qualität „Made in Germany“ aus. Das Motherboard wird bei E.E.P.D. in Deutschland entwickelt, produziert und auch der Support erfolgt von hier. Bei der Fertigung werden Komponenten und Betriebssysteme verwendet, die auf der „Long-term-Roadmap“ stehen und die Langzeitverfügbarkeit des Systems sicherstellen.

www.eepd.de

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil