Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
TME News

Neue Zusätze von SPSCAP resultieren in der größeren Breite von den bei Transfer Multisort Elektronik verfügbaren Kondensatoren

Transfer Multisort Elektronik (TME), der Komponenten-Vertriebspartner aus Polen, hat sein Portfolio an Superkondensatoren mit dem Zusatz von 15 neuen SPSCAP-Produkten.

Neue Zusätze von SPSCAP resultieren in der größeren Breite von den bei Transfer Multisort Elektronik verfügbaren Kondensatoren

Die Marktnachfrage nach Superkondensatoren ist in den letzten Jahren rasant gestiegen, da sie eine Möglichkeit bieten, Energie zu speichern und die Spannung unter Betriebsbedingungen und an Orten aufrechtzuerhalten, an denen herkömmliche Batterien einfach nicht anwendbar wären. Zu den Sektoren, in denen sie derzeit am beliebtesten sind, gehören die Automobilindustrie, wo sie in den Antrieb von Elektrofahrzeugen (EV) integriert werden, und Internet der Dinge (IoT)-Netzwerke, in denen sie Energy Harvesting-Aktivitäten unterstützen können. Sie werden auch in Elektronikgeräten für die Unterhaltung zum Standard und werden in den Kamerablitz-Subsystemen von Smartphones sowie in Notstromversorgungen usw. verwendet. Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Superkondensatoren wird der Zugang zu robusten und zuverlässigen Supply-Chain-Kanälen lebenswichtig sein.

Die jetzt von TME auf Lager befindlichen SPSCAP-Komponenten können Kunden in einer Vielzahl von Kapazitätswerten von 1 F bis 3 000 F geliefert werden. Diese Komponenten im zylindrischen Format verwenden einen Acetonitril-Elektrolyten und haben Nennspannungen von 2,7 V DC, 2,85 V DC und 3 V DC. Sie werden entweder mit angeschlossenen radialen oder axialen Leitungen geliefert. Es werden auch Module angeboten, die für höhere Spannungen ausgelegt sind. Diese sind auf 16V geschätzt. Alle diese Produkte unterstützen einen Arbeitstemperaturbereich von -40 °C bis 65 °C. Je nach Modell haben sie Zyklenzahlen zwischen 500 000 und 1 Mio.


Neue Zusätze von SPSCAP resultieren in der größeren Breite von den bei Transfer Multisort Elektronik verfügbaren Kondensatoren

“TME verfügt bereits über ein umfangreiches Angebot an Kondensatoren. Durch die Aufnahme dieser Superkondensatoren von SPSCAP in unseren Bestand fügen wir jetzt eine zusätzliche Dimension hinzu. Dies bedeutet, dass wir unseren Kunden helfen können, die technischen Herausforderungen zu meistern, die neue Trends in der Elektronik mit sich bringen werden“, erklärt Adam Kuczyński, Mitbegründer und Business Development Director bei TME. „Die Komponenten, aus denen das Produktangebot von SPSCAP besteht, verfügen über beeindruckende Leistungsmerkmale und haben ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Diese Attribute werden sie für unseren Kundenstamm sehr attraktiv machen.”

Die von TME erhältlichen SPSCAP-Superkondensatoren sind in hohem Maße für Situationen optimiert, in denen eine schnelle Lieferung großer Energiemengen erforderlich ist. Es stehen Komponenten zur Verfügung, die Stoßströmen von bis zu 2 368 A standhalten.

Weitere Informationen zu diesen Superkondensatoren finden Sie unter: https://www.tme.com/us/en-us/katalog/?search=spscap&s_field=1000011&s_order=desc

www.tme.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil