Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Kontron News

KONTRON AKTUALISIERT SEINE SINGLE BOARD COMPUTER VX305C-40G UND VX305H-40G

Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), hat im Rahmen der fortlaufenden Unterstützung des sich entwickelnden SOSA Technical Standards den VX305C-40G 3U OpenVPX Single Board Computer (SBC) aktualisiert, um ihn an den im Juli 2020 veröffentlichten SOSA Technical Standard Snapshot 3 anzupassen. Dieses wichtige Update ersetzt das Mini-SATA Solid State Drive durch ein schnelleres NVMe SSD mit größerer Kapazität. Darüber hinaus ist jetzt eine neue Nicht-SOSA-Variante des VX305H-40G verfügbar, die zusätzliche Industriestandard-I/Os wie USB, SATA, General-Purpose-I/Os und XMC-Mapped-Pins bietet.

KONTRON AKTUALISIERT SEINE SINGLE BOARD COMPUTER VX305C-40G UND VX305H-40G

Als Reaktion auf Kundenwünsche nach besserer Performance und größerer Flexibilität seiner SOSA-ausgerichteten Produkte hat Kontron ein Mid-Life-Update seiner beliebten VX305C-40G I/O Intensive Single-Board Computer (SBC) und VX305H-40G Compute Intensive SBC durchgeführt.

Der VX305C-40G wurde aktualisiert, um das SATA III Solid State Drive (SSD) durch ein leistungsstärkeres und größeres NVMe SSD zu ersetzen. Das neue VX305C-40G-Design bietet eine 4-Lane-PCI-Express-Schnittstelle für das M.2-basierte NVMe-Laufwerk. Darüber hinaus wird das Standardlaufwerk auf 260 Gigabyte erweitert, wobei auch größere Größen verfügbar sind. Diese Änderung wird die SSD-Schreibleistung um 166 % und die Leseleistung um 314 % steigern.

Eine neue nicht-SOSA-ausgerichtete Variante des VX305H-40G ist jetzt ebenfalls verfügbar. Diese neue Variante verfügt über einen P2-Anschluss mit einer HDMI- oder Display Port++-Videoschnittstelle, einen SATA III-Speicheranschluss, zwei USB2- und einen USB3-Anschluss (mit Stromversorgung), 1000BASE-T-Ethernet, drei GPIO-Signale und 16 single-ended und 8 differentielle XMC-I/O-Paare (X16s+X8d). Diese Variante ist ideal für Anwendungen, die kein SOSA-Alignment erfordern, aber von 40-Gigabit-Ethernet und einem breiten, 8-Lane-PCIe-Gen3-Expansion-Plane-Port profitieren können.

"Diese Updates für den VX305C-40G und den VX305H-40G erweitern die Möglichkeiten dieser beliebten SBCs", sagt Matthias Huber, Senior Vice President of Sales and Marketing, North America. "Wir sind bestrebt, die besten SBC-Lösungen sowohl für den SOSA- als auch für den Nicht-SOSA-VPX-Markt anzubieten."

Der SOSA Technical Standard wird vom SOSA Consortium entwickelt; einem freiwilligen, konsensbasierten Mitgliederkonsortium von The Open Group, einer herstellerunabhängigen Organisation für Technologiestandards. Das SOSA-Konsortium ist eine Allianz aus Regierung, Industrie und Wissenschaft, die einen offenen technischen Standard für Sensoren und C5ISR-Systeme entwickelt.

www.kontron.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil