Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Sferalabs news

Vielseitiges Sensormodul für den Innenbereich bietet hohe Rechenleistung

Neues Modul bietet deutlich mehr Rechenleistung als andere Lösungen.

Vielseitiges Sensormodul für den Innenbereich bietet hohe Rechenleistung

Sfera Labs stellt sein neuestes Multisensormodul vor, das mit modernster Edge-basierter Hardware alle Leistungsgrenzen überschreitet. Das Exo Sense Pi nutzt die Rechenleistung des Raspberry Pi 4. Dieses kompakte Wandmodul verfügt über einen 64-Bit Quad-Core ARM-Cortex-A72-Prozessor mit bis zu 1,5 GHz Taktfrequenz, was weit über das hinausgeht, was andere Sensormodule am Markt bieten.

Das neue Modul ist in vier verschiedenen Versionen erhältlich und verfügt über bis zu 8 GB RAM und 32 GB eMMC-Flash-Speicher. Hinzu kommen verschiedene Datenanbindungsmöglichkeiten. Neben den funkbasierten Schnittstellen Wi-Fi (IEEE 802.11b/g/n/ac), Bluetooth 5.0 und Bluetooth Low Energy (BLE) sind ein serieller RS-485-Bus und dedizierte I/Os vorhanden. Diese ermöglichen die Datenübertragung über Standardprotokolle (Modbus, I2C, 1-Wire, Wiegand etc.) und erleichtern so die Systemintegration. Ein Micro-USB-Anschluss dient zum Flashen des Raspberry Pi eMMC (Embedded Multimedia Controller); und ein microSD-Kartenslot zum Anschluss eines externen Flash-Speichers ist ebenfalls vorhanden.

Die im Modul enthaltene Sensorik umfasst die Messung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität und Lichtstärke sowie die PIR-basierte Bewegungserkennung. Ein Mikrofon für Audioverarbeitung und Sprachsteuerung ist ebenfalls integriert. Bei Bedarf lassen sich weitere benutzerdefinierte Sensoren hinzufügen, z.B. CO2-Überwachung, seismische Messung (Erdbebenerkennung) und Vibrationsmessung.

Der Exo Sense Pi von Sfera Labs ist CE- und FCC-konform und eignet sich für den privaten und gewerblichen Einsatz. Zu den zahlreichen Anwendungen, in denen das Modul zum Einsatz kommen kann, zählen die Haus-/Gebäudeautomation, Umgebungsüberwachung, BLE-Positionserfassung, Personenzählung, Raummanagement, Asset-Tracking, Alarmmeldung und Zugangskontrolle. Weitere Funktionen des Moduls sind der Secure-Element-Chip ATECC608A von Microchip, eine GPIO-gesteuerte LED-Anzeige, ein piezoelektrischer Summer und eine Echtzeituhr (RTC) mit austauschbarer Pufferbatterie. Interne Temperatursensoren ermöglichen die Wärmekompensation. Der Exo Sense Pi verfügt über eine standardgemäße 9- bis 28V-DC-Versorgung sowie Überspannungs- und Verpolungsschutz. Mit den Abmessungen 80 mm x 80 mm ist eine einfache Installation auf kleinstem Raum möglich.

Durch das weit verbreitete Entwicklungs-Ökosystem für den Raspberry-Pi können Entwickler das Exo-Sense-Pi-Modul als Basis für spannende, neue, sensorgesteuerte Edge-Computing-Anwendungen verwenden. Darüber hinaus sind alle Software-Bibliotheken, die sich auf dieses Modul beziehen, Open Source und über Github frei zugänglich. Damit beschleunigt sich die Abwicklung von Projekten. Um die Anforderungen von OEMs zu erfüllen, bietet Sfera Labs kundenspezifische Gehäuse und Logo-Bedruckung an.

www.sferalabs.cc

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil