Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
WAGO News

Steckverbindungen einfach fixieren

Sicherer Halt mit dem WAGO Befestigungsadapter WINSTA® für „fliegende Verbindungen“.

Steckverbindungen einfach fixieren


Die steckbare Elektroinstallation mit WINSTA® hat viele Vorteile: Einfach gesteckt statt einzeln verdrahtet, ist sie besonders schnell und dank Fehlsteckschutz sicher und fehlerfrei. Mit dem neuen Befestigungsadapter für die Serien 770 und 771 bietet WAGO nun auch die passende Lösung, um Übergänge von sogenannten „fliegenden Steckverbindungen“ professionell und sicher zu fixieren. Das bietet sich beispielsweise dann an, wenn Vibration auf die Steckverbinder einwirkt – wie im Transportwesen oder im Marinebereich. Neben einer erhöhten Belastung können sich dadurch auch störende Geräusche entwickeln, die durch die Lagefixierung abgestellt werden. Statt die Steckverbinder dabei mit Kabelbindern oder durch Schrauben zu befestigen, wird der Adapter zunächst fest montiert und die Steckverbinder anschließend einfach eingesteckt. Eine Beschädigung des Gehäuses der Steckverbinder ist damit ausgeschlossen, sodass diese ohne Probleme auch bei Änderungen in der Installation weitergenutzt werden können.

Zur Befestigung des Adapters auf Oberflächen können Schrauben bis M5 oder Setzgeräte zur Direktbefestigung mit gängiger Aufnahme verwendet werden. Darüber hinaus kann das Produkt auch an Kabeltrassen und -kanälen angebracht werden. Der WINSTA®-Befestigungsadapter für 2- bis 5-polige „fliegende Verbindungen“ gewährleistet einen sicheren Halt und gleichzeitig die einfache Lösbarkeit der Steckverbinder. So lassen sich Leitungen jederzeit schnell und ohne zusätzlichen Aufwand austauschen.

Ihre Vorteile:

  • Lagefixierung der Steckverbindung
  • Reduktion von Vibrationen in der Steckverbindung
  • Keine Beschädigung der Steckverbinderkomponenten und Leitungen
  • Schnelle Installation und einfaches Austauschen der konfektionierten Leitungen

www.wago.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil