Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Infineon News

Neues Evaluation Kit für Predictive Maintenance ermöglicht schnelle und einfache Zustandsüberwachung in Smart Buildings

Die Infineon Technologies AG bringt das neue XENSIV Predictive Maintenance Evaluation Kit auf den Markt. Es wurde gemeinsam mit dem IoT-Dienstleister Klika Tech entwickelt und wird vom Cloud-Service-Provider AWS unterstützt, um eine End-to-End-Lösung für Kunden anzubieten.

Neues Evaluation Kit für Predictive Maintenance ermöglicht schnelle und einfache Zustandsüberwachung in Smart Buildings

Das XENSIV Predictive Maintenance Evaluation Kit ist eine Erweiterung für das XMC4700 XMC Relax Kit. Es kann mit XENSIV-Sensor-Satellitenboards für eine breite Palette von Sensoren zur Datenerfassung und Zustandsüberwachung ausgestattet werden. Die mitgelieferte Software unterstützt den FreeRTOS-Kernel vollständig. Die AWS-Cloud-Integration wird durch AWS CloudFormation-Templates und einen Software Application Stack komplettiert. Das Kit enthält ebenfalls eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) und eine grundlegende Anomalieerkennung. Für die Konnektivität integriert das Board Wi-Fi und Ethernet sowie eine mikroBUS ClickBoard-Schnittstelle für erweiterte Konnektivität.

Das Kit umfasst Hardware (Sensoren, Mikrocontroller, eingebettete Sicherheit), Software sowie CloudFormation-Templates. Es stellt einen perfekten Ausgangspunkt für die schnelle und einfache Evaluierung von sensorbasierter Zustandsüberwachung und Predictive Maintenance dar – und beweist, dass Infineon das IoT zum Laufen bringt. Die Zielanwendungen umfassen Heizung, Lüftung, Klimatechnik (HLK) sowie Motoren, Lüfter, Antriebe, Kompressoren, Kälteanlagen und andere Komponenten von Smart Buildings.

„Gemeinsam mit AWS und Infineon haben wir ein End-to-End Evaluation Kit für HVACR Predictive Maintenance und eine Lösung zur Erkennung von Anomalien zusammengestellt. Damit können Gebäudemanager Funktionen evaluieren, um proaktiv auf Probleme zu reagieren, bevor sie zu kostspieligen Ausfällen werden“, sagt Gennadiy Borisov, President und Co-CEO von Klika Tech. „Es gibt jetzt eine komplette Evaluierungslösung, um die Effizienz zu steigern und Systemausfallzeiten zu reduzieren – alles in einer skalierbaren Evaluierungsplattform, die schnell eingerichtet werden kann.“

„Mit dem Aufkommen von Smart Buildings werden Funktionen wie Condition Monitoring und Predictive Maintenance immer wichtiger, um das volle Potenzial intelligenter Gebäude zu nutzen“, sagt Robert Junker, Head of Emerging Applications bei Infineon. „Mit diesem Evaluation Kit können Kunden auf einfache Weise sensorbasierte Funktionen für Condition Monitoring und Predictive Maintenance in ihren HVAC-Systemen evaluieren. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir sie jetzt auf ihrem Weg zu Predictive Maintenance umfassend unterstützen.“

Das XENSIV Predictive Maintenance Evaluation Kit ist eine Erweiterung für das XMC4700 XMC Relax Kit. Es kann mit XENSIV-Sensor-Satellitenboards für eine breite Palette von Sensoren zur Datenerfassung und Zustandsüberwachung ausgestattet werden, wie zum Beispiel:

  • Luftstrommessung am Kompressor basierend auf dem barometrischen Drucksensor XENSIV DPS368
  • Strommessung am Lüfter und Kompressor basierend auf dem Stromsensor XENSIV TLI4971
  • Positionserfassung des Motors mit dem 3D-Magnetsensor XENSIV TLI493D-W2BW
  • Erkennung von Geräuschanomalien im Gerät mit dem MEMS-Mikrofon XENSIV IM69D130
  • Lineare Bewegungs- und Vibrationsmessung mit dem linearen Hall-Sensor XENSIV TLE4997E
  • Erkennung von geöffnetem und geschlossenem Deckel mit dem Hall-Sensor XENSIV TLE4964-3M
  • Geschwindigkeits- und Richtungsmessung mit dem Doppel-Hall-Sensor XENSIV TLI4966G
  • Datenverarbeitung mit dem XMC Industrie-Mikrocontroller XMC4700 mit Arm ® Cortex ®-M4
  • Sichere Verbindung und Authentifizierung sowie Multi-Account-Registrierung mit der Embedded-Security-Lösung OPTIGA Trust M.

Die mitgelieferte Software unterstützt den FreeRTOS-Kernel vollständig. Die AWS-Cloud-Integration wird durch AWS CloudFormation-Templates und einen Software Application Stack komplettiert. Das Kit enthält ebenfalls eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) und eine grundlegende Anomalieerkennung. Für die Konnektivität integriert das Board Wi-Fi und Ethernet sowie eine mikroBUS ClickBoard-Schnittstelle für erweiterte Konnektivität. Die Embedded-Security-Lösung OPTIGA Trust M unterstützt die Multi-Account-Registrierung.

Laut IHS Markit wird der gesamte Smart-Building-Markt im Jahr 2022 einen Gesamtwert von 17,5 Milliarden US-Dollar haben. Von Smart Factories kommend, sind Techniken für Predictive Maintenance eines der Hauptmerkmale von Smart Buildings. Predictive Maintenance kann zu 70 Prozent weniger Ausfällen und 25 Prozent weniger Wartungskosten führen, während eine gut gewartete Anlage eine um 20 Prozent längere Lebensdauer erreichen kann. Vor allem HVAC-Anwender wie Gebäudeeigentümer und -manager fordern Predictive-Maintenance-Funktionen in ihren Geräten, da ein Ausfall von Geräten zu einer schwerwiegenden Unterbrechung des Gebäudebetriebs führen kann.

Verfügbarkeit

Das XENSIV Predictive Maintenance Evaluation Kit wird auf der virtuellen Embedded Solutions Conference 2021 von Infineon für ausgewählte Kunden verfügbar sein. Es wird in der ersten Jahreshälfte 2021 über Distributoren bestellbar sein. Ein Quick Start Guide sowie Github- und CloudFormation-Templates werden für ein einfaches und schnelles Setup verfügbar sein. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/predictivemaintenance.

Virtuelle Embedded Solutions Conference 2021 von Infineon

Die Übernahme von Cypress macht Infineon zu einem der Top-10-Halbleiterhersteller der Welt. Auf der virtuellen Embedded Solutions Conference 2021 vom 1. bis 5. März 2021 können Besucher erleben, wie das „neue“ Unternehmen Infineon das IoT zum Laufen bringt. Gleichzeitig erhalten diese Einsicht in die Innovationen rund um die Bereiche Automotive, Industrie und IoT. Die Gäste können in das marktführende Portfolio von Infineon eintauchen, mit den Experten in Kontakt treten und sich in mehr als 50 Fachvorträgen und Produktpräsentationen über die aktuellen Trends informieren. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/embeddedworld.

www.infineon.com

 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil