Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
IAR Systems News

IAR Systems stärkt Functional-Safety-Angebot mit erweiterter Normenabdeckung

Die zertifizierte Version der IAR Embedded Workbench für Arm deckt zusätzlich zu den bisherigen Zertifizierungen nach IEC 61508, ISO 26262, IEC 62304, EN 50128 und EN 50657 nun auch die Normen IEC 60730, ISO 13849, IEC 62061, IEC 61511 und ISO 25119 ab.

IAR Systems stärkt Functional-Safety-Angebot mit erweiterter Normenabdeckung

IAR Systems, der zukunftssichere Anbieter von Softwaretools und Dienstleistungen für die Embedded-Entwicklung, hat die Functional-Safety-Version seiner führenden Embedded-Entwicklungstoolchain IAR Embedded Workbench für Arm um eine Reihe von neuen Zertifikaten für funktionale Sicherheit ergänzt. Die neuen Zertifikate umfassen die Sicherheitsnormen IEC 60730 für Haushaltsgeräte, ISO 13849 und IEC 62061 für Maschinensteuerungen, IEC 61511 für die Prozessindustrie und ISO 25119 für Maschinen in der Land- und Forstwirtschaft.

Bisher waren nur die Zertifizierungen nach der internationalen Dachnorm für funktionale Sicherheit IEC 61508, der ISO 26262 für sicherheitsrelevante Systeme im Automobilbereich sowie der internationale Norm IEC 62304 für medizinische Software und die europäischen Normen EN 50128 und EN 50657 für Bahnanwendungen abgedeckt.

Funktionale Sicherheit ist eines der wichtigsten Merkmale in vielen Embedded-Systemen, und Unternehmen müssen für die Zertifzierung ihrer Systeme Entwicklungstools als integralen Bestandteil des Prozesses betrachten. Jedoch erhöht der Nachweis der Tools-Konformität den Kosten- und Zeitaufwand in der Entwicklung.

Um dieses Problem zu lösen, bietet IAR Systems zertifizierte Versionen der vollständigen Compiler- und Debugger-Toolchain IAR Embedded Workbench für Arm an. Die von IAR Systems durchgeführten Tests und Qualitätssicherungsmaßnahmen haben nachgewiesen, dass die IAR Embedded Workbench für Arm die von den jeweiligen Normen vorgegebenen Prüfkriterien erfüllt und für den Einsatz in der Entwicklung sicherheitsrelevanter Systeme geeignet ist. Die IAR Embedded Workbench ist vom TÜV SÜD zertifiziert.

Die neueste zertifizierte Version basiert auf der Release 8.50 der IAR Embedded Workbench für Arm. Ergänzend zur starken Technologie bietet IAR Systems eine Functional-Safety-Support- und Update-Vereinbarung mit garantiertem und priorisiertem Support für die verkaufte Version über die gesamte Vertragslaufzeit. Darüber hinaus beinhaltet die Vereinbarung den Zugriff auf validierte Servicepacks und regelmäßige Berichte über bekannte Abweichungen und Probleme. Mehr Informationen hierzu unter www.iar.com/safety.

www.iar.com
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil