Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Rohde & Schwarz

Die neuen R&S NGP800 Netzgeräte steigern die Effizienz mit bis zu vier unabhängigen Kanälen in einem einzigen Gerät

Die neue R&S NGP800 Netzgeräteserie umfasst Modelle mit zwei und vier Kanälen. Sie erweitert somit den Funktionsumfang und die Performance von DC-Netzgeräten von Rohde & Schwarz.

Die neuen R&S NGP800 Netzgeräte steigern die Effizienz mit bis zu vier unabhängigen Kanälen in einem einzigen Gerät

Für alle Messanwendungen, die bis zu vier unabhängige Ausgänge mit maximaler Flexibilität, maximaler Funktionalität, maximaler Sicherheit und maximaler Konnektivität erfordern, bringt die R&S NGP800 Netzgeräteserie die Effizienz in jedem Labor oder jeder Fertigungslinie auf ein neues Level. Benutzer profitieren dabei vom hochauflösenden 5-Zoll-Touchscreen, der auch Statistiken anzeigt.

Maximale Flexibilität

Die fünf R&S NGP800 Modelle erfüllen die Anforderungen von Anwendern, die zwei oder vier unabhängige Stromversorgungen mit minimaler Gerätestellfläche bei maximaler Flexibilität für Spannungen bis 250 V, Ströme bis 80 A und Leistungen bis 800 W benötigen. Jeder Kanal liefert bis zu 200 W mit maximal 20 A oder 64 V, womit auch 48-V-Automobil- und Industrieanwendungen abgedeckt werden.

Maximale Funktionalität

Die Kanäle können völlig unabhängig oder synchronisiert betrieben werden; die elektrisch gleichartigen und galvanisch voneinander getrennten Ausgänge können in Reihe für Ausgänge bis 250 V oder parallel für bis zu 80 A geschaltet werden. Die Tracking-Funktion ermöglicht es Anwendern, Spannung und Strom gleichzeitig auf ausgewählten Kanälen einzustellen, wobei programmierbare Ausgangsverzögerungen verwendet werden, um bestimmte Einschaltsequenzen zu erfüllen. Die gelieferte Spannung kann in einem beliebigen Zeitraum von 10 ms bis zu einer Minute auf den geforderten Pegel hochgefahren werden. Alle Ausgänge arbeiten entweder im Konstantspannungs- oder im Konstantstrombetrieb.

Um insbesondere den Anforderungen der Entwickler aber auch der Qualitätssicherungsteams gerecht zu werden, ist es mit Hilfe der QuickArb-Funktion möglich, Änderungen der Spannung und des Stroms über der Zeit zu programmieren. Auf diese Weise können Anwender instabile Stromversorgungen mit dem R&S NGP800 simulieren. Mit Hilfe von Remote Sensing ist es Nutzern möglich, die Spannung direkt an den Eingangsklemmen des gespeisten Geräts selbst, statt an den Ausgangsklemmen des Netzgeräts, zu regeln. So wird genau die erforderliche Spannung geliefert.

Darüber hinaus umfasst die R&S NGP800 Netzgeräteserie Funktionen zur Aufzeichnung von Spannungs-, Strom- und Leistungswerten über der Zeit für alle Ausgänge. Datenprotokolle können für Analyse oder Dokumentationszwecke einfach als .CSV-Dateien exportiert werden. Die Einstellungen für alle Kanäle und Funktionen können ebenfalls gespeichert und auf Knopfdruck abgerufen und sogar als Datei auf andere R&S NGP800 Netzgeräte exportiert werden, um die exakten Einstellungen zu duplizieren.

Maximale Sicherheit

Zum Schutz der mit Strom versorgten Geräte sind alle R&S NGP800 Stromversorgungen mit Überstrom-, Überspannungs- und Überlastschutz ausgestattet.

Maximale Konnektivität

Die Netzgeräte der R&S NGP800 Serie überzeugen durch erweiterte Fernsteuerungsfunktionen als auch schnelle Befehlsverarbeitungszeiten, die die Anforderungen von ATE-Systemen und Fertigungslinien vollständig erfüllen. Optionale digitale Ein- und Ausgänge und analoge Eingangsschnittstellen erweitern den Anwendungsbereich zusätzlich.

Die neue R&S NGP800 Netzgeräteserie ist nun von Rohde & Schwarz und ausgewählten Vertragshändlern erhältlich. Detaillierte Informationen dazu finden sich auf www.rohde-schwarz.com/product/ngp800.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil